Skip to main content

Alles für einen traumhaft guten Schlaf

Rattan im Schlafzimmer – ein Ratgeber

Möbel und Möbel-Accessoires aus Rattan liegen wieder im Trend. Das Material ist stabil und vor allem leicht. Doch was ist Rattan überhaupt und wie unterscheidet sich Rattan von Polyrattan? Diese und weitere Fragen werden zum Werkstoff Rattan nachfolgend beantwortet. Des Weiteren wird erläutert, welche Vorteile Rattan als Material für Schlafzimmermöbel hat.

 

Rattan – was ist das für ein Material?

Rattan ist ein Begriff, der in Deutschland den Trieb der Rotang-Liane bezeichnet und für ein sehr leichtes, stabiles Holzmaterial steht. Mit Rattan kann auch die verholzte Außenhaut der Rotang-Liane gemeint sein. Die Rotang-Liane ist Bestandteil der ostasiatischen Rotangpalme.

Die Lianen können eine Länge von bis zu 200 Metern aufweisen und besitzen einen Durchmesser von einem bis zu fünf Zentimetern. Die Triebe besitzen einen Kern, der als Peddigrohr bezeichnet wird.

Die Stämme der Pflanze sind stabil und können zu Möbeln bzw. zu Gestellen von Möbeln verarbeitet werden. Rattanmöbel werden von Hand geerntet und von Hand angefertigt. Die Möbelgestelle sind, wie Korbwaren, durch ein Flechtwerk charakterisiert.

Rattan kann beispielsweise zu Stühlen oder Sofamöbeln geflochten werden. Wer Rattanmöbel für das Schlafzimmer sucht, der kann beispielsweise geflochtene Bettrahmen finden.

Angebot
massivum Bett Nivada 140x200cm Rattan braun lackiert*
  • Auf einem Hartholzgestell aufgebaut
  • Fußteilhöhe: 65 cm
  • Seitenteilhöhe: 38.5 cm
  • Einlegtiefe: 14cm

Wie kann Rattan verarbeitet werden?

Die Rotang-Liane hat einen besonders dicken Palmstamm, der sehr stabil ist und ideal zur Herstellung von Möbeln genutzt werden kann. Das Flechtwerk für die bekannten Rattanmöbel stammt aus der Palmsprossenoberfläche. Diese wird in schmale Streifen zerlegt. Die glatte Außenseite der Streifen wird beispielsweise für das Flechten von Sitzflächen genutzt.

Die Sitzflächen können bei Stühlen und Sesseln zum Einsatz kommen. Rattan ist sehr haltbar und strapazierfähig. Um das Material flechten zu können, wird es unter heißem Dampf sowie feucht gehalten. Dadurch wird es weich und elastisch.

Rattanmöbel sind reine Naturprodukte, weswegen sie nicht wetterfest oder gegen Pilze geschützt sind. Wer Rattan als Gartenmöbel nutzen möchte, sollte auf gewachste oder mit einer Kunststoffschicht überzogene Möbelstücke achten.

Was unterscheidet Rattan von Polyrattan?

Rattan ist ein reines Naturprodukt und wird zu den Holzprodukten gezählt. Polyrattan ist eine synthetisch hergestellt Faser. Grundmaterial von Polyrattan bildet Polyethylen. Polyethylen ist sehr strapazierfähig und witterungsbeständig. Das Material zählt zu den Kunststoffen. Polyrattanmöbel sind nicht handgefertigt. Dafür sind die Kunststofffasern für Gartenmöbel geeignet. Es gibt heute kein Gartenmöbelstück mehr, was es nicht auch aus dem künstlichen Rattan für den Außenbereich gibt: rattanmoebel-guenstiger.de

Rattanmöbel im Schlafzimmer – Eigenschaften und Vorteile

Rattan ist ein Material, dass Gerbstoffe enthält, weswegen es mit Holzdübeln, Leim oder Holzzapfen zusammengehalten wird. In Verbindung mit Metall verfärbt sich Rattan braun, schwarz oder dunkelgrau.

Wer Rattanmöbel für das Schlafzimmer kaufen möchte, der sollte auf entsprechend hochwertige Artikel ohne direkten Metallkontakt achten.

Rattanmöbel sind wesentlich leichter als vergleichbare Möbel aus einem anderen Material (Metall, Holz). Gleichzeitig ist es sehr stabil, strapazierfähig und elastisch.

Rattan ist ein Rohstoff, der schnell nachwächst und daher nachhaltiger als andere Holzarten ist. Ein Nachteil des Materials ist allerdings, dass es nicht sehr nass werden darf.

Beliebte Schlafzimmermöbel aus Rattan sind:

Nachtschrank aus Rattan

AngebotBestseller Nr. 1 DESIGN DELIGHTS NACHTTISCH Rattan mit Korb | 40x35x30 cm, Recycling Holz | Nachtschränkchen
Bestseller Nr. 2 livasia Asiatischer Schrank/Nachtschrank (Nr.8) aus Massivholz mit Rattan und Schnitzereien verziert im Kolonialstil. Asia Möbelstück aus Thailand
Bestseller Nr. 3 Decoline Holz Regal weiß groß - 76cm

Wie pflegt man die Schlafzimmer Rattanmöbel?

Rattanmöbel können mit Lederpflegemittel (in Maßen) im Bereich des Flechtwerks geschmeidig gehalten werden. Das Lederpflegemittel kann in Wasser gelöst werden. Die Möbel sollten nur leicht mit einem Wasserzerstäuber angefeuchtet werden. Die Pflege der Rattanmöbel ist notwendig, damit sie nicht knarzen. Zuviel Wasser macht die Möbel brüchig, daher sollte in Maßen mit dem Zerstäuber gearbeitet werden.

Rattanmöbel im Schlafzimmer – Fazit

Rattanmöbel sind hochwertige Einrichtungsgegenstände, die vor allem für den Indoorbereich geeignet sind. Die Möbelstücke sind sehr leicht, robust und gleichzeitig elastisch. Für das Schlafzimmer sind Bettgestelle aus Rattan erhältlich, die nicht nass werden sollten.

 

Letzte Aktualisierung am 25.05.2019 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon Product Advertising API / Platzierung nach Amazonverkaufsrang


Ähnliche Beiträge


Scroll Up